Werte Gäste,

wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahrzehnt!
 
Für das Theater an der Angel beginnt die 20. Spielzeit im eigenen Haus und wir haben uns vorgenommen das Wort „Spielzeit“ neu zu entdecken: Zeit zum Spielen zu haben! Geschichten durchspielen: die uns das Hirnsausen als überforderte Zeitgenossen erträglich macht und unsere Fortschrittsgläubigkeit ins Verhältnis zum alten Uhrenpendel setzt.
Dazu wird sich die alte Eichentür hoffentlich 200-mal öffnen und Sie als unsere Gäste in die alte Villa bringen.
Das junge Ensemble aus 2019, Angestellte und Mitarbeiter, Christine mit Ehrennadel, studentischen Servicekräfte, als auch Urgestein Andrea und viele liebe Helfer um Monsieur Aki und Lacroix/Engel werden 2020 Theaterfamilie an der Angel sein und freuen sich auf Ihren Besuch.
Bleiben Sie heiter - bis dahin!